${result.item.score} Category Product Case Study News

>B< Press Solar

>B< Press Solar

>B< Press Solar

>B< Press Solar

Mit >B< Press Solar bietet Conex Bänninger die Komplettlösung für Solar- und Fernwärmeinstallationen. Die Pressfittings mit grünem FKM-O-Ring sind dank dessen patentierter Kontur unverpresst undicht von 0,1 - 6,0 bar, dauerhaft dicht und extrem temperaturbeständig! 

Die Fittings aus Kupfer vertragen Dauertemperaturen bis 150°C und kurzzeitige Spitzentemperaturen bis 230°C. Damit eignen sie sich ideal für Solaranlagen und Fernwärmeleitungen mit Dauertemperaturen über 110°C. Dank ihrer Beständigkeit gegen Öle, Fette und Kraftstoffe können sie auch in industriellen Anwendungen sicher eingesetzt werden.

Sämtliche an unseren >B< Press-Fittings vorhandenen Rohrgewinde entsprechen DIN EN 10226-1 (ISO 7-1) und sind demgemäß "im Gewinde dichtend" (Gewindepaarung konische Außengewinde/zylindrische Innengewinde R/Rp). Die Gewinde unserer Verschraubungen entsprechen DIN EN ISO 228-1 (Gewindepaarung zylindrische Außen- und Innengewinde G/G).

Vorteile

Geringe Installationszeit
Flammfreie Verbindung
Unverpresst undicht von 0,1-6,0 bar  
Korrosionsbeständig

Im praktischen 2-er Beutel erhältlich

Werkstoffe

PH5000 aus sauerstofffreiem Kupfer CU-DHP (WerkstoffnummerCW024A nach DIN CEN/TS 13388)
PH4000 aus Rotguss CuSn5Zn5Pb2-C (Werkstoffnummer CC499K-DW nach DIN EN 1982)
FKM-O-Ring Grün

Anwendungsbereiche

Thermische Solaranlagen
Rohrleitungen für Nah- und Fernwärme

Betriebsparameter

Betriebsdrücke bis 10 bar bei Temperaturen von bis zu 25°C

Betriebsdrücke bis 16 bar bei Temperaturen von bis zu 140°C

Betriebsdrücke von 6 bar bei Temperaturen von -20 - 200°C (230°C kurzzeitig und 150°C permanent) 

Zertifikate, Zulassungen und Normen

TYSK Ukraine

Dimensionen

15 mm - 22 mm

Gewährleistung

Qualität hat bei Conex Bänninger Produkten oberste Priorität! 

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen die branchenübliche Gewährleistung auf die einwandfreie Beschaffenheit der Bauteile und die Dichtheit der Verbindung bei fachgerechter Verarbeitung gemäß unserer Verarbeitungsrichtlinien. 

Zusätzlich gilt unsere Haftungsübernahmevereinbarung mit dem Zentralverband Sanitär Heizung und Klima (ZVSHK). Werden in gleicher Installation mit metallischen Rohren Rohrverbinder/ Produkte anderer Hersteller eingesetzt, so haften diese für ihre Produkte nach deren Angaben.

Ergänzend gelten die gesetzlichen Regelungen und unsere Allgemeinen Auftrags- und Lieferbedingungen.

Details